VS Stadl-Paura
Schulbusprojekt Indien

Übergabe der eigens angefertigten Zeichnungen im Zuge der Projektreise, bei den Don Bosco Schwestern in Trivandrum.

„Meinen Schulweg geh ich zu Fuß und schick nach Indien den Bus“
MIVA-Schulprojekt mit der Volksschule Stadl-Paura

Die drei 4. Klassen der Volksschule Stadl-Paura beschäftigen sich gemeinsam mit der MIVA anlässlich ihrer Radfahrprüfung mit dem Thema „Mobilität bei uns und in Ländern des Südens“.

Dabei haben sie sich zum Ziel gesetzt, für ein MIVA-Schulbusprojekt in Indien Geld zu sammeln. Sie wollen bewusst versuchen, auf einen „Schulweg-Shuttledienst“ ihrer Eltern zu verzichten und durch Zufußgehen „Pluspunkte“ zu sammeln.

Unter dem Motto „Meinen Schulweg geh ich zu Fuß und schick nach Indien den Bus“ sollen die zu Fuß zurückgelegten Wege von der Gemeinde Stadl-Paura und von Stadlinger Betrieben in eine wertvolle Spende umgewandelt werden.

Beim großen MIVA-Fahrrad-Event am 18. Mai 2019 wird das Schulprojekt noch einmal der Öffentlichkeit vorgestellt und wir dürfen gespannt sein, wie viele „Pluspunkte“ „ergangen“ worden sind.

 

Nähere Informationen und Rückfragen: Verena Bammer (07245/28945-46 oder v.bammer@miva.at)