Juni
1

Der Salesianer-Pater Johann Kiesling lebt seit 1982 im Kongo. Besonders prekär ist der fehlende Zugang zu sauberem Wasser in den Dörfern. Pater Kiesling hat daher ein Wasserprojekt gestartet und möchte vorerst zehn Brunnen bauen. Die schlechten Straßen erfordern ein robustes Auto zum Transport von Material und Arbeitern. Sein Projekt ist eines von vielen in über […]



Weiterlesen

Juni
1

Den Höhepunkt der ChristophorusAktion 2017 feierte die MIVA Austria traditioneller Weise vor dem ChristophorusHaus in Stadl-Paura. Es wurde ein Festgottesdienst mit Gästen aus aller Welt gefeiert. Im Anschluss an die Messe wurde eine eigens gestaltete Kinderfahrzeugsegnung abgehalten.>weiterlesen



Weiterlesen

Mai
9

Vom 21. bis 22. Juli 2017 findet die Fachtagung Weltkirche im Agrarbildungszentrum Lambach statt. Das Motto lautet:“ Die Erde sind Wir. Schritte zur ökologischen Umkehr“. Diese Umkehr muss gemeinschaftlich passieren, nur dann ist eine nachhaltige Veränderung zu schaffen. Die MIVA organisiert vor Ort diese Tagung, Veranstalter sind die Ordensgemeinschaften Österreichs. >>Anmeldung und Infos



Weiterlesen

März
7

Die MIVA ist seit Jahrzehnten im Kongo engagiert. Einer ihrer beständigsten Partner ist Salesianerpater Johann Kiesling, der seit 1982 im Kongo als Missionar im Einsatz ist. Von seiner Missionsstation in Kipushi aus betreut er gemeinsam mit drei Mitbrüdern 40 Dörfer in der Umgebung. Die Salesianer Don Boscos, die sich traditionell für Kinder und Jugendliche einsetzen, betreiben neben ihren Schulen auch ein Projekt für Straßenkinder in Lubumbashi.



Weiterlesen

April
10

In ihrer Frühjahrsaktion bittet die MIVA Austria um Spenden zur Finanzierung von Fahrrädern. Diesjähriger Hauptprojektpartner ist die Missionsstation Kipushya in der Demokratischen Republik Kongo. Dort sollen Schülerinnen und Schüler Fahrräder erhalten, damit sie ihren täglichen Schulweg leichter bewältigen können. Auch Lehrern, die nicht nur in ihrer Stammschule, sondern auch in Außenstationen unterrichten, sollen Fahrräder zu […]



Weiterlesen

März
7

Seit 1. Jänner 2017 gilt eine Gesetzesänderung für Sonderausgaben. Diese sieht vor, dass steuerlich begünstigte, Spenden sammelnde Organisationen die Zuwendungen dem Finanzamt melden müssen, damit diese bei der Arbeitnehmerveranlagung der Spender berücksichtigt werden können.



Weiterlesen