Karl Kumpfmüller wurde am 10. Jänner 1918 in Lambach geboren. Er lebte in Stadl-Paura und war mit Maria (geb. Heitzinger) verheiratet. Mit ihr gemeinsam hatte er fünf Kinder.

Karl Kumpfmüller war Gründer und langjähriger Geschäftsführer der Österreichischen MIVA. Zudem war er Initiator der Jungschar Dreikönigsaktion (1954) und Gründer der MIVA ChristophorusAktion (1960). Die ChristophorusAktion ist unter dem Slogan „Einen ZehntelCent pro unfallfreiem Kilometer für ein MIVA-Auto“ bis heute die erfolgreichste Spendenaktion der MIVA.

Karl Kumpfmüller war Träger von kirchlichen und staatlichen Auszeichnungen. Unter anderem wurde ihm von der katholischen Jungschar der Titel „Sternsingeropa“ verliehen.

Am 10. Mai 1988 ist er im 70. Lebensjahr in Stadl-Paura verstorben.

 Am 10. Jänner 2018 hätte er seinen 100. Geburtstag gefeiert. Aus diesem Anlass gedenken wir ihm in folgender Weise und laden herzlich dazu ein:

 

Samstag, 6. Jänner 2018

10 Uhr Gottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche Stadl-Paura

mit Altbischof Dr. Maximilian Aichern OSB

 

Mittwoch, 10. Jänner 2018

19 Uhr im ChristophorusHaus Stadl-Paura

Filmdokumentation über das Leben und Schaffen von Karl Kumpfmüller

Bildgalerie von den Feierlichkeiten am 6.1.2018