MIVA-Kampagne 2018

Ohne Mobilität kein Überleben. Als Themen wurden „Wasser“ und „Gesundheit“ gewählt. Die zwei Themen sind eng miteinander verknüpft. Die MIVA möchte mit ihrer Kampagne darauf aufmerksam machen, dass der Zugang zu reinem Wasser und zu Gesundheitseinrichtungen in vielen Gegenden der Welt nicht selbstverständlich ist. >>zur MIVA-Kampagne 2018

ChristophorusAktion 2018: Mobilität für die Flüchtlingshilfe

ChristophorusAktion 2018: Mobilität für die Flüchtlingshilfe

Das „Jesuit Refugee Service“ (JRS) setzt sich weltweit für die Bedürfnisse geflüchteter Menschen ein. Ein Gebiet mit besonders vielen Flüchtlingen ist Ostafrika. Die dortige Jesuitenprovinz, die sechs Länder umfasst, betreut Menschen in Kakuma, einem großen Flüchtlingslager im Nordwesten Kenias.>>zur ChristophorusAktion 2018

MIVA FahrradAktion

Seit 1999 führt die MIVA im Mai ihre FahrradAktion durch. Bei dieser Aktion wird ganz gezielt um Spenden zur Finanzierung von Fahrradprojekten gebeten. Der Ankauf der Fahrräder erfolgt meist vor Ort in den Einsatzländern. Ein nicht unwesentlicher Grund hierfür ist auch die Förderung der lokalen Wirtschaft. >>zur FahrradAktion