Ein Toyota Landcruiser mit Hardtop wird in Kürze an Sr. Mathilde Wirsungrin in die Pfarre Ako im Nordwesten Kameruns gesendet. Die Schwester leitet dort ein Gesundheitszentrum unter schwierigsten Bedingungen. In der Umgebung gibt es weder Strom noch Telefon noch ausreichend Trinkwasser. Das Fahrzeug wird den Tertiarschwestern große Unterstützung sein um Medikamente aus den größeren Städten zu holen, Lebensmittel zu transportieren und vor allem auch um Krankentransporte durchführen zu können. Zuvor wurde das Fahrzeug bei einer Segnung in der Pfarre Pörtschach vom indischen Priester Joseph Thamby Mula gesegnet.

Pörtschach2 - Kopie